Alters­vor­sorge

Keine Nach­teile

Wenn Lebensversicherungen zur Abwicklung vom Versicherer an andere Unternehmen weiterverkauft werden, reagieren die Versicherten oft irritiert. Sorgen um ihre Police müssen sie sich aber nicht machen. Laut einer aktuellen Studie im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge entstehen den Versicherungsnehmern durch einen solchen Schritt keine Nachteile. Die auf den Aufkauf von Lebensversicherungen spezialisierten Unternehmen erheben den Anspruch, das Geschäft besonders effizient und risikobewusst zu betreiben. Ein zunehmendes Aufkommen solcher Verkäufe könnte eine stabilisierende Wirkung auf die Branche haben, heißt es in der Studie. „Das käme letztlich auch den Kunden und dem gesamten Markt zugute“, schreiben die Autoren im Fazit.

Auch inter­essant