Der Fahrdienst des Bundestags ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Nun soll der Schutz verbessert werden.

Der Fahrdienst des Bundestags ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Täter und Umfang sind noch unklar, doch die Abgeordnetentaxis sammeln sensible Daten, etwa Fahrtrouten und Privatadressen der Parlamentarier. Nun soll der Schutz verbessert werden. 



Auch inter­essant