Ver­ein­bar­keit von Fami­lie & Beruf

GDV erhält erneut Aus­zeich­nung für seine Per­so­nal­po­li­tik

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wurde nach 2014 und 2017 erneut mit dem Qualitätssiegel Zertifikat Beruf und Familie für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik von der gGmbH berufundfamilie (Hertie-Stiftung) ausgezeichnet. Der Verband schafft für seine Beschäftigten weiterhin attraktive Rahmenbedingungen, um Beruf und Familie besser unter einen Hut zu bringen.

Das Zertifikat belegt, dass der GDV das von der berufundfamilie durchgeführte Auditierungs- bzw. Dialogverfahren erfolgreich durchlaufen hat. Der GDV nutzt  weiterhin einen strategischen Prozess, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig zu gestalten. Zu den Messgrößen des Engagements in seiner Personalpolitik zählen in der dreijährigen Laufzeit des Zertifikats vor allem individuell erstellte Zielvereinbarungen bzw. Handlungsprogramme. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft.

Der GDV steht nach schon bisher erfolgreich praktizierten Maßnahmen weiterhin vor großen Herausforderungen: Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie nachhaltig zu fördern und bereits vorhandene Instrumente zu optimieren und weiter auszubauen. Der GDV stellt sich dem demographischen Wandel und wird die Attraktivität des Verbandes noch weiter als schon bisher fördern - nach innen, um die Identifikation, die Bindung und die Zufriedenheit der Beschäftigten weiter zu erhöhen, nach außen, um zukünftige Beschäftigte für den GDV als Arbeitgeber zu interessieren.

Ziel ist es, eine moderne Unternehmenskultur zu schaffen, die geprägt ist von einem vertrauensvollen Miteinander und von Verständnis für unterschiedliche Arbeits-, Lebens- und Familienmodelle in verschiedenen Lebensphasen. Familienbewusste Personalpolitik wird weiterhin ein Thema von Veranstaltungen und Qualifizierungen mit unseren Beschäftigten, ein expliziter Bestandteil der Führungsleitlinien und in die laufende Führungskräfteentwicklung integriert. Der Verband stellt sich in regelmäßigen Abständen einem Re-Zertifizierungsprozess, um das Zertifikat auch zukünftig erneut zu erwerben.


Zur Startseite