Nationaltorwart Manuel Neuer hält fast alles, was auf seinen Kasten geflogen kommt. Im Mai 2014 gewann der Keeper mit dem FC Bayern München den DFB-Pokal und hielt auch im Finale sein Tor sauber. Sogar zum weltbesten Torwart war er gewählt worden. Natürlich weiß Neuer, wie wertvoll seine Hände sind. Auf sie passen nicht nur seine Torwarthandschuhe auf, auf denen der Schriftzug „Predator“ – Raubtier – entlang des Ringfingers zu lesen ist. Sondern auch eine Versicherung. Sie greift, sollte Neuer nach einem Unfall nicht mehr als Torwart arbeiten können. Ein ausgerenkter Finger ist für ihn dagegen nichts weiter als ein Klacks. Den renkt er sich, so ist zu hören, während eines Spiels ganz einfach wieder selber ein.

Auch inter­essant