Positionen-Magazin
Auf dem Index

Neue Typ­klas­sen für elf Mil­lio­nen Auto­fah­rer

Die Beitragshöhe einer Kfz-Police hängt von vielen Merkmalen ab – unter anderem vom gefahrenen Automodell. Drei Beispiele* aus 32.000 zugelassenen Modellen

 

Um Kfz-Versicherern die risikogerechte Kalkulation ihrer Beiträge zu erleichtern, werten Statistiker des Versicherungsverbands GDV einmal jährlich die Schadenbilanzen aller zugelassenen Fahrzeuge aus. Die Logik der unverbindlichen Typklassen ist einfach: Modelle mit vergleichsweise wenigen und geringen Schäden erhalten eine niedrige Typklasse, solche mit häufigen Schäden und hohen Versicherungsleistungen eine hohe. Alle neuen Typklassen unter www.dieversicherer.de.

Quelle: GDV
* nur Haftpflichtversicherung; Typklasse min. = 10, max. = 25
** Hersteller-/Typschlüsselnummer

Auch inter­essant