Regulierung und Aufsicht kompakt
#GDV­live

Nach­hal­tig­keit und Cor­po­rate-Social-Respon­si­bi­lity in der Rech­nungs­le­gung

Ob ökologische Nachhaltigkeit, soziale Nachhaltigkeit oder gute Unternehmensführung – nicht-finanzielle Daten werden für Investoren und Unternehmen immer wichtiger. Die EU treibt das Thema auf verschiedenen Regulierungsebenen voran – über den aktuellen Stand und Perspektiven diskutieren DSRC-Präsident Georg Lanfermann und Götz Treber, Leiter Finanzregulierung beim GDV.

Im Fokus des Gesprächs steht der EU-Kommissionsvorschlag zur Änderung der Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung – kurz CSRD. Dabei geht es um die Folgen insbesondere für die Versicherungswirtschaft, die sowohl als berichterstattende Unternehmen als auch als Investoren von der Richtlinie betroffen sind. Zudem diskutieren die Experten mögliche Wechselwirkungen der CSRD mit anderen Regulierungselementen im Bereich der Nachhaltigkeit wie Taxonomie und der Sustainable-Finance-Regulation-Directive (SFRD).

Zur Startseite