Medieninformationen
In eige­ner Sache

Ver­si­che­rungs­ver­band mit neuem Mar­ken­auf­tritt

Mit einem neuen Markenauftritt will der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) seine Rolle als verantwortungsvoller Zukunftsgestalter betonen. „Der GDV soll in allen Facetten sichtbarer werden. Wir wollen gemeinsam mit unseren 460 Mitgliedsunternehmen unterstreichen, welche enorme Transformationskraft in unserer Branche steckt“, sagt GDV-Hauptgeschäftsführer Jörg Asmussen.

Das bisherige monochrome Logo mit dem Dach weicht ab Dienstag (5. Juli) einem facettenreichen Signet, das an einen Planeten erinnert. Es wird ergänzt durch ein neues typografisches Konzept und eine menschlich-nahbare Bildsprache.

„Damit spiegelt das neue Corporate Design auch die Entwicklungen des Sektors wider: Der GDV selbst und die Versicherer haben sich mit der Nachhaltigkeitspositionierung dazu verpflichtet, bis 2025 in den eigenen Geschäftsprozessen klimaneutral zu werden. Der neue Markenauftritt unterstützt diese Ausrichtung“, sagt Daniela Werner, die seit Februar 2022 die Kommunikation des Versicherungsverbands leitet.

WLDX verantwortlich für kommunikatives und visuelles Konzept

Für die Markentransformation hat Werner eine ungewöhnliche Agenturkonstellation geschaffen: Die Berliner Digitalagentur WLDX entwickelte ein strategisches Narrativ, führte Interviews mit Stakeholdern aus dem Verband und den Mitgliedsunternehmen und veranstaltete intensive Storylistening-Workshops. Anschließend übersetzte sie die Ergebnisse in ein ganzheitliches kommunikatives und visuelles Konzept. Die Hamburger Agentur twotype knüpfte mit der Ausarbeitung des Corporate Design Manual daran an.

IBMiX entwickelt Webauftritt bis September

In einem zweiten Projekt-Schritt entwickelt IBMiX aktuell den neuen GDV-Webauftritt, der Ende September 2022 sichtbar sein wird. Geplant ist ein klarer Fokus auf die Zukunftsthemen der Branche. Unter der Prämisse „Digital First“ wird der zukünftige Web-Auftritt einen neuen, multiperspektivischen Blick auf die komplexen Themen der Versicherungswirtschaft bieten.

„Wir haben die strategische Kommunikation und den visuellen Auftritt in ungeheurer Geschwindigkeit weiterentwickelt. Das war nur mit exzellenten Teams, wenig Eitelkeiten und viel Post-Corona-Enthusiasmus möglich“ so Frank Otto Dietrich, Gründer und Geschäftsführer von WLDX.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit Sitz in Berlin ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland mit rund 460 Mitgliedsunternehmen und ist einer der größten institutionellen Investoren Deutschlands.

Zur Startseite