Zur Suche

Stellenangebot Volljurist in der Rechtsabteilung (m/w/d)

Gesellschaft. Politik. Wirtschaft.

Als Spitzenverband sind wir die Schnittstelle zwischen der privaten Versicherungswirtschaft und der nationalen, europäischen und internationalen Politik. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen setzen wir uns für Rahmenbedingungen ein, die es den Versicherern erlauben, erfolgreich zu bleiben. Umgekehrt spiegeln wir den Unternehmen die aktuellen Diskussionen, Trends und Anliegen aus Zivilgesellschaft und Politik und helfen ihnen so, zeitgemäß zu agieren. Dabei arbeiten wir an spannenden Themen am Puls der Zeit, z.B. Nachhaltigkeit und Digitalisierung. 

In der Rechtsabteilung bearbeiten wir übergreifende rechtliche Themen auf europäischer und nationaler Ebene. Sie würden sich bei uns insbesondere mit den Entwicklungen im Bereich Aufsichtsrecht und Compliance mit vielfältigen Schnittstellen zu anderen Themen z. B. der Gesetzgebung zu Nachhaltigkeitsfragen befassen. 

Wir bieten Ihnen

Als Arbeitgeber achten wir darauf, dass Sie in Ihrem Job lernen, wachsen und Sie sich mit Freude bei uns einbringen können. Das gilt unabhängig davon, ob Sie Berufseinsteiger sind, oder ob Sie bereits Praxiserfahrung sammeln konnten. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben in einem modernen Arbeitsumfeld und zahlen eine attraktive Vergütung, einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge. Darüber hinaus erwarten Sie bei uns flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, sowie die Möglichkeit, in einem kollegialen Umfeld schnell Verantwortung zu übernehmen.
 
Zudem sind wir zertifizierter familienfreundlicher und fahrradfreundlicher Arbeitgeber mit entsprechenden Leistungen. Unser Büro liegt im Herzen Berlins mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Wir suchen Sie

  • Sie begleiten aktuelle Gesetzgebungsvorhaben in Deutschland und Europa, insbesondere im Aufsichtsrecht und zu Compliance-Themen wie u.a. in den Bereichen Geldwäscheprävention, Kartell- und Wettbewerbsrecht und Nachhaltigkeit.
  • Sie analysieren Entwürfe von Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien und bewerten deren Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft.
  • Sie erarbeiten Stellungnahmen in deutscher und englischer Sprache und stimmen die Positionen mit unseren Mitgliedsunternehmen und mit anderen europäischen Verbänden ab.
  • Sie beobachten neue rechtliche Entwicklungen, beraten unsere Mitgliedsunternehmen bei deren Umsetzung und präsentieren Ihre Themen in Webinaren und Fachveranstaltungen.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit anderen Juristen, Mathematikern und Wirtschaftswissenschaftlern an fachübergreifenden Themen.

Sie bringen mit

  • erstes und zweites juristisches Staatsexamen, mit mindestens befriedigendem Abschluss,
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen, regulatorischen und politischen Sachverhalten und an der Mitgestaltung rechtlicher Regelungen,
  • analytisches Denken, lösungsorientierte Arbeitsweise und Verhandlungsgeschick,
  • Bereitschaft, eigenständig sowie in interdisziplinären Teams zu arbeiten,
  • Geschick zur Darstellung komplexer Sachverhalte in einer präzisen und anschaulichen Sprache,
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • einen sicheren Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (wie Microsoft 365).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin unserer Abteilung Recht/Compliance/Verbraucherschutz, Frau Karen Bartel unter: 030/2020-5260 sowie per Mail unter: k.bartel@gdv.de gerne zur Verfügung.
 
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns dann unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung online zu.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihr HR-Team!
 
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
 
 

in Berlin

Wilhelmstraße 43 G, 10117 Berlin

Zur Jobübersicht