Regio­nal­klas­sen

Saar­land: Sankt Wen­del mit höhe­rer Regio­nal­klasse

Wo verursachen Autofahrer viele und teure Schäden, wo kracht es nur selten? Um das herauszufinden, berechnet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) jedes Jahr die Schadenbilanzen der rund 400 Zulassungsbezirke in Deutschland und teilt sie unverbindlich in Regionalklassen ein.

Im Saarland rutschen durch die heute veröffentlichte Regionalstatistik des GDV lediglich die knapp 60.000 Autofahrer in Sankt Wendel in eine höhere Regionalklasse, für alle anderen ändert sich nichts. Die beste Schadenbilanz erreichten wie im Vorjahr Autofahrer in Merzig-Wadern, in Völklingen war die Schadenbilanz am schlechtesten.​​​​​​​



Zur Startseite
Auch inter­essant