Zur Suche
Schaden und Unfall

Hessen: Diebe stehlen mehr und teurere Autos

Autodiebe haben im vergangenen Jahr in Hessen 519 kaskoversicherte Pkw gestohlen und dabei einen wirtschaftlichen Schaden von rund 10,8 Millionen Euro verursacht.

Lesedauer
© getty images / RomanBabakin

Im Vergleich zu 2020 stieg die Zahl der Diebstähle um rund zwei Prozent, der durchschnittliche Wert der gestohlenen Autos um 34 Prozent: Hatten die Versicherer 2020 im Schnitt noch rund 15.400 Euro für jeden Diebstahl gezahlt, waren es im vergangenen Jahr über 20.700 Euro. Trotz des Anstiegs liegt Hessen mit einer Diebstahlsquote von 0,2 pro 1.000 kaskoversicherten Autos im Bundesdurchschnitt, nur in Frankfurt war die Diebstahlsquote mit 0,3 etwas höher.