Stel­len­an­ge­bot

Voll­ju­rist Daten­schutz (m/w/d)

Gesellschaft. Politik. Wirtschaft.
 
Als Spitzenverband engagieren wir uns für Nachhaltigkeit, Klimawandel, Generationengerechtigkeit und Zukunftssicherung. Wir vertreten die Interessen der privaten Versicherungswirtschaft auf nationaler und internationaler Ebene. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen setzen wir uns für ordnungspolitische Rahmenbedingungen ein, die es den Versicherern erlauben, erfolgreich zu wirtschaften.
Millionen von Kunden und Anspruchstellern übermitteln Versicherer personenbezogene Daten, um Versicherungsverträge abzuschließen oder Leistungen zu erhalten. Sie müssen darauf vertrauen können, dass diese Informationen jederzeit rechtskonform und sicher verarbeitet werden. Daher verfolgen wir laufend Rechtsentwicklungen im Datenschutzrecht und haben als erste Branche in Deutschland Verhaltensregeln für die Datenverarbeitung entwickelt.
Wir bieten Ihnen
 
Einen vielfältigen Job, in dem Sie lernen, wachsen und sich mit Freude bei uns einbringen können. Das gelingt uns mit spannenden, abwechslungsreichen Themen und Aufgaben in einer positiven Arbeits­atmosphäre und vielen Leistungen, u.a.:
  • Attraktive Bezahlung,
  • Möglichkeit, auch mobil zu arbeiten,
  • Firmenfinanzierte betriebliche Altersvorsorge,
  • Vermögenswirksame Leistungen,
  • Fahrtkostenzuschuss.
     
Wir sind ein zertifizierter familienfreundlicher (u. a. flexible Arbeitszeit, Kita-Zuschuss) und fahrrad­freundlicher Arbeitgeber mit JobRad Leasing. Gesundheitsangebote wie Impfungen und Rückenschulungen sind ebenso selbstverständlich wie ergonomische Büromöbel.
 
Unser Büro liegt nahe Potsdamer Platz mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.
Wir suchen Sie
 
Auch dann, wenn Ihr Lebenslauf nicht perfekt auf alle unsere Anforderungen passt.
 
Für uns zählen Ihre Persönlichkeit und Ihr fester Wille, voll und ganz für Ihr Thema zu brennen:
  • Sie begleiten aktuelle Gesetzgebungsvorhaben in Deutschland und Europa mit Schwerpunkt Datenschutz und Digitalisierung und führen politische Gespräche mit den relevanten Institutionen.
  • Sie bewerten die Auswirkungen von Gesetzesentwürfen und Leitlinien des Europäischen Datenschutzausschusses auf die Versicherungsbranche.
  • Sie erarbeiten Stellungnahmen und stimmen die Positionen in unseren Verbandsgremien und mit dem Europäischen Dachverband Insurance Europe ab.
  • Sie arbeiten in fachübergreifenden Teams, z. B. zur Digitalisierung.
  • Sie beraten unsere Mitgliedsunternehmen in Datenschutzfragen und präsentieren aktuelle Rechtsthemen in Webseminaren und auf Fachveranstaltungen. 
Das ist, was Sie wollen? Dann freuen wir uns auf Sie und Ihre Ideen.
Sie bringen mit
  • Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen,
  • Gute Kenntnisse im Datenschutzrecht, Versicherungsrecht und/oder Wirtschaftsrecht,
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und Fragen der IT-Sicherheit,
  • Interesse an regulatorischen und politischen Sachverhalten und an der Mitgestaltung rechtlicher Regelungen,
  • Analytisches Denken, lösungsorientierte Arbeitsweise und Verhandlungsgeschick,
  • Fähigkeit und Bereitschaft, eigenständig sowie in interdisziplinären Teams zu arbeiten,
  • Begabung zur adressatenorientierten Kommunikation und zur Darstellung komplexer Sachverhalte in einer präzisen und anschaulichen Sprache,
  • Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Für Auskünfte steht Ihnen unsere Leiterin Datenschutz/Grundsatzfragen, Frau Dr. Martina Vomhof unter: 030/2020-5290 oder m.vomhof@gdv.de gerne zur Verfügung.
Bewerben per Formular Bewerben per E-Mail

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihr HR-Team!
 
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
 
 

Quelle: Goo­gle-maps
Gesamt­ver­band der Deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft
in Ber­lin

Wil­helm­straße 43 G, 10117 Ber­lin

Zur Startseite