Stel­len­an­ge­bot

(Wirt­schafts-)Mathe­ma­ti­ker*in Finanz­re­gu­lie­rung (m/w/d)

Gesellschaft. Politik. Wirtschaft. 
Wir setzen uns für Nachhaltigkeit, Generationengerechtigkeit und Zukunftssicherung ein. Und arbeiten an spannenden, aktuellen Themen, z. B. Niedrigzinsumfeld, Altersvorsorge, Demographie.

Als Spitzenverband vertreten wir die Interessen der privaten Versicherungswirtschaft auf nationaler und europäischer Ebene. In enger Abstimmung mit unseren Mitgliedsunternehmen setzen wir uns für ordnungspolitische Rahmenbedingungen ein, die innovative Versicherungslösungen ermöglichen.

Als Arbeitgeber sorgen wir dafür, dass Sie in Ihrem Job lernen, wachsen und Sie sich mit Freude bei uns einbringen können. Das gelingt uns mit spannenden Themen und Aufgaben in einer positiven Arbeitsatmosphäre und vielen Leistungen (u. a. attraktive Bezahlung, Home Office-Tage, firmenfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Fahrtkostenzuschuss). Zudem sind wir zertifiziert für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Gleitzeit, (Pflege-)Teilzeit, Kita-Zuschuss) und als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber. Unser Büro liegt im Zentrum von Berlin mit sehr guter Anbindung an den öffentl. Nahverkehr.

Das ist, was Sie wollen? Dann freuen wir uns auf Sie und Ihre Ideen.
Wir suchen Sie!
Auch dann, wenn Ihr Lebenslauf nicht perfekt auf alle unsere Anforderungen passt. Und es spielt keine Rolle, ob Sie ein Mann, eine Frau oder Divers sind, woher Sie kommen oder wie alt Sie sind.   Für uns zählen Ihre Persönlichkeit und Ihr fester Wille, für Ihre Themen zu brennen:
  • Sie arbeiten mit an der weiteren Entwicklung der Regulierung für die deutsche, europäische und internationale Versicherungswirtschaft: Was sind gute Regeln, um komplexe Versicherungsprodukte und ihre Risiken zu bewerten? Welche Auswirkungen haben aktuelle Vorschläge – sowohl quantitativ als auch auf Anreize für das Risikomanagement? 
  • Hierzu erarbeiten Sie mit unseren Mitgliedsunternehmen Lösungsvorschläge und gemeinsame Positionen. 
  • Diese vertreten Sie nach außen – gegenüber nationalen aber auch europäischen oder internationalen Institutionen. 
Sie bringen mit!
  • Diplom / Master in (Wirtschafts-)Mathematik oder vergleichbarer Abschluss mit quantitativem Schwerpunkt  
  • Kenntnisse bzgl. Finanzmathematik und Finanzregulierung von Versicherungsunternehmen, insbesondere Solvency II sind von Vorteil 
  • Verständnis für komplexe Zusammenhänge 
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch in Englisch in Wort und Schrift 
  • Die Stelle ist sowohl für berufserfahrene Bewerber (m/w/d) als auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet
Darüber hinaus verfügen Sie über: 
  • Hohe kommunikative Kompetenz, Fähigkeit der adressatenorientierten Kommunikation 
  • Souveränität, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Organisationsfähigkeit 
  • Die Fähigkeit, Projekte mit betriebswirtschaftlich, mathematisch und juristisch ausgebildeten 
  • Kollegen praxis- und lösungsorientiert voranzutreiben 
  • Die Fähigkeit zielorientiert auch unter Zeitdruck zu arbeiten  
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebens­lauf, Zeugniskopien) senden Sie uns unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung online zu. 
Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter Solvabilität, Herr Dr. Thiemo Hustedt unter: 030/2020-5378 zur Verfügung.  
 
Bewerben per Formular Bewerben per E-Mail

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - Ihre GDV-Personalabteilung!
 
 
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
 
 
 

Quelle: Goo­gle-maps
Gesamt­ver­band der Deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft
in Ber­lin

Wil­helm­straße 43 G, 10117 Ber­lin

Zur Startseite