Nach­rich­ten

GDV kom­men­tiert Sol­vency-II-Pro­zess

Die Vorschläge der EIOPA zur Überarbeitung der Solvency-IIBerichtsanforderungen gehen aus Sicht des Versicherungsverbands GDV in die richtige Richtung. Das gilt insbesondere für die von der Aufsichtsbehörde angeregte Zweiteilung der Solvenzberichte (SFCR) in eine zweiseitige, verbrauchergerechte Information und ein ausführliches, ergänzendes Zahlenwerk. Allerdings müsse sichergestellt sein, dass sich die von der EIOPA vorgesehenen Informationen für Verbraucher tatsächlich auf zwei Seiten wiedergeben ließen.

Auch inter­essant