Stellungnahmen
Auf­sicht Finanz­an­la­gen­ver­mitt­lung

Ver­mitt­ler­auf­sicht sollte bei Indus­trie- und Han­dels­kam­mern lie­gen

Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der eine Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler von den Gewerbeämtern und den Industrie- und Handelskammern auf die BaFin vorsieht. Der GDV bezieht dazu Stellung.

Die deutsche Versicherungswirtschaft sieht die Übertragung der Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und -berater gemäß §§ 34f und 34h Gewerbeordnung (GewO) auf die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nicht als alternativlos an. Nachbesserungsbedarf wird gesehen in Bezug auf die Anforderungen an Vertriebsgesellschaften, an den obligatorischen Versicherungsschutz und an die Sachkunde von vertraglich gebundene Dienstleistern.

Zur Startseite
Auch inter­essant