Auto­k­lau 2018

Thü­rin­gen: Diebe klauen weni­ger Autos

Autodiebe haben im vergangenen Jahr in Thüringen 238 kaskoversicherte Pkw gestohlen, das waren 15 Prozent weniger als im Vorjahr (280).

Nach dem heute vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlichten Kfz-Diebstahlreport verursachten Autodiebe dadurch einen wirtschaftlichen Schaden von über 3,6 Millionen Euro; für jeden Fall zahlten die Versicherer mehr als 15.300 Euro. Im bundesweiten Vergleich zählt Thüringen mit einer Diebstahlrate von 0,2 pro 1.000 Pkw zu den sichersten Bundesländern für Autobesitzer. Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland ist die Rate noch geringer.


Zur Startseite