Schadenverhütung
Kon­sul­ta­ti­ons­ver­fah­ren VdS 2057 (08)

Sicher­heits­vor­schrif­ten für elek­tri­sche Anla­gen in land­wirt­schaft­li­chen Betrie­ben und Inten­siv-Tier­hal­tun­gen (Aktua­li­sie­rung)

Die überarbeitete Publikation VdS 2057 berücksichtigt die aktuelle Normenlage für Maßnahmen zum sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen in landwirtschaftlichen Betrieben.

In diesen Sicherheitsvorschriften sind notwendige Maßnahmen zum sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen in landwirtschaftlichen Betrieben angeführt. Sie können die Pflichten des  Versicherungsnehmers berühren, geben auch Hinweise zum Errichten der Anlage und deren Betrieb sowie für ein entsprechendes Verhalten im Brandfall.

Die überarbeitete Publikation hat neben redaktionellen Änderungen, die aktuelle Normenlage berücksichtigt. Grundlage für die Inhalte von VdS 2057 sind Empfehlungen aus den Erfahrungen von Schadenversicherern und Bestimmungen aus anerkannten Technischen Regeln. Somit weisen die Inhalte auch nur auf einige aus dem Sachschutz bedeutende Punkte hin. Sie sind keine abschließende Planungs-, Errichtungs- und Betreiber-Information.

Weitere Informationen und Einzelheiten zum Konsultationsverfahren finden Sie auf der Internetseite der VdS

Zur Startseite