Ter­min

Pres­seabend zum Ver­kehrs­ge­richts­tag in Gos­lar

Anlässlich des 57. Verkehrsgerichtstages veranstaltet der GDV einen Presseabend in Goslar. Thematische Schwerpunkte sind in diesem Jahr Abfindungen bei Personenschäden, Brandschutz auf Seeschiffen und Erkenntnisse aus der Unfallforschung, wie LKW- und Busunfälle vermieden werden können.

Die folgenden Referenten und Experten der Versicherungswirtschaft werden über den Verlauf der Diskussionen in ihrem jeweiligen Arbeitskreis und aktuelle Kraftfahrt-Themen berichten:

  • Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer (UDV), erklärt wie LKW- und Busunfälle vermieden werden können (Arbeitskreis VI)
  • Reiner Hegerfeld, Leiter Personen-Großschaden bei der LVM Versicherung, informiert über Ansprüche nach einem Verkehrsunfall mit einem geleasten/finanzierten Fahrzeug (Arbeitskreis III)
  • Herbert Lang, Abteilungsdirektor der Allianz Versicherungs-AG, referiert über die Abfindung von Personenschäden (Arbeitskreis IV)
  • Uwe Peter Schieder, Kapitän auf Großer Fahrt und Referent Transportversicherung beim GDV, spricht über den Brandschutz auf Seeschiffen (Arbeitskreis VIII).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Bitte melden Sie sich bis zum 20. Januar 2019 zur Teilnahme am Presseabend an.


Zur Startseite