Poli­ti­sche Posi­tio­nen - Arbeits­welt

Mehr Fle­xi­bi­li­tät als Ant­wort auf neue Bedürf­nisse

Corona und Digitalisierung haben die Arbeitswelt verändert. Auch für die Versicherer ergeben sich daraus neue Anforderungen: Arbeitsformen wie Crowdworking oder Plattformarbeit sollten möglich sein. Und mobiles Arbeiten weiter erleichtert werden.

Die Versicherungswirtschaft mit knapp 490.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet ein vielfältiges Spektrum an Tätigkeiten: vom Aktuar bis zum Volkswirt, vom Außendienst bis zur Schadensachbearbeitung, vom Azubi bis zum Vorstand – quasi in jeder Fachrichtung und Position finden Menschen mit ihren unterschiedlichen Talenten und Lebensläufen im Versicherungssektor ihre berufliche Heimat, mit ausgesprochen attraktiven Arbeitsbedingungen.

Noch wichtiger für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Zeiten der Unsicherheit – die Arbeitsplätze sind sicher, trotz Pandemie und Ukraine-Krieg. Und: Die Versicherungswirtschaft weist den höchsten Deckungsgrad an Tarifbindung unter allen Branchen auf. Die mit den Gewerkschaften geschlossenen Tarifverträge sichern einen guten Lebensstandard während des Arbeitslebens und im Ruhestand. Insgesamt bieten die Unternehmen ihren Beschäftigten vielfältige Entwicklungsperspektiven in einer sich wandelnden Unternehmenskultur: Mobiles und flexibles Arbeiten, ein familienfreundliches Umfeld, flache Hierarchien, agile Arbeitsmethoden werden Usus bei Versicherern.

Alle politischen Positionen

Zur Startseite