Don­ners­tag, 30. Januar 2020

Medi­en­abend zum 58. Ver­kehrs­ge­richts­tag

Der Versicherungsverband GDV lädt Journalisten zum Medienabend anlässlich des 58. Verkehrsgerichtstages nach Goslar ein. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung.

20-01-20 - GDV - Medienabend zum Verkehrsgerichtstag 2020 - anstelle Artikelbild verwendet

Wann und wo

Donnerstag, 30. Januar 2020
19:00 Uhr
„Dukatenkeller“ des Hotels Kaiserworth,
 Markt 3 in 38640 Goslar
.

Die folgenden Referenten und Experten der Versicherungswirtschaft werden über den Verlauf der Diskussionen in ihrem jeweiligen Arbeitskreis berichten 


  • Hans-Peter Luckhaupt, R+V Allgemeine Versicherung (zum AK I: Grenzüberschreitende Unfallregulierung in der EU)
  • Rainer Wenker, Westfälische Provinzial Versicherung (zum AK II: Abschied vom fiktiven Schadensersatz?)
  • Dr. Tibor Pataki, GDV (zum AK V: Elektrokleinstfahrzeuge)
  • Sandra Schwarz, Deutsches Büro Grüne Karte e.V. / Verkehrsopferhilfe e.V. (zum AK VII: Entschädigung von Opfern nach terroristischen Anschlägen)

Alle Positionen und Empfehlungen finden Sie in unserem Schwerpunkt Ver­kehrs­ge­richts­tag 2020.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Bitte melden Sie sich bis zum 27. Januar 2020 zur Teilnahme am Medienabend an.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns: 

Telefon: 030/2020-5900
Mail: kommunikation@gdv.de


Zur Startseite
Auch inter­essant