Schadenverhütung
Kon­sul­ta­ti­ons­ver­fah­ren VdS 2005

Leuch­ten (Aktua­li­sie­rung)

Leuchten haben gerade in den letzten Jahren einen enormen technischen Fortschritt gezeigt. Bei Licht geht es nicht mehr alleine um eine einfache Ausleuchtung von Räumen oder Beleuchtung von Sachen hinsichtlich einer visuellen Wahrnehmung sondern auch um emotionale und biologische Wirkungen auf den Menschen (Human Centric Lighting).

Ebenso wachsen Anforderungen zu Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz. Das sind Aspekte aktueller Beleuchtungskonzepte. Hier spielt die LED-Technik eine überragende Rolle. Diese Anforderungen spiegeln sich in den Normen zur Errichtung von elektrischen Beleuchtungsanlagen sowie den Leuchten als Produkte selbst.

Die überarbeitete Publikation hat neben redaktionellen Änderungen die aktuelle Normenlage berücksichtigt. Grundlage für die Inhalte von VdS 2005 sind Empfehlungen aus den Erfahrungen von Schadenversicherern und Bestimmungen aus anerkannten Technischen Regeln. Somit weisen die Inhalte auch nur auf einige aus dem Sachschutz bedeutende Punkte hin. Sie sind keine abschließende Planungs- und Errichtungsgrundlage.

Weitere Informationen und Einzelheiten zum Konsultationsverfahren finden Sie auf der Internetseite https://vds.de/vds-verlag/konsultationsverfahren/entwuerfe-gdv.

Zur Startseite
Auch inter­essant