1. Dezem­ber

Jah­res­kon­fe­renz Volks­wirt­schaft und Finanz­märkte

Das Jahr 2016 ist geprägt von einer Vielzahl von Risiken und unerwarteten Ereignissen. Der Brexit, Negativzinsen, geopolitische Krisen und Extremismus haben die Unsicherheit hoch gehalten. Sichtbares Zeichen der ungewöhnlich hohen Anzahl schwerwiegender Risiken ist die fortgesetzt hohe Volatilität auf den Finanzmärkten. Das derzeitige Umfeld stellt die deutschen Versicherer vor große Herausforderungen. Deshalb möchten wir Sie einladen, mit uns über die Aussichten für das Jahr 2017 nachzudenken.

Wir freuen uns besonders, dass wir für diese Veranstaltung zwei namhafte externe Referenten gewinnen konnten: Zum einen wird uns Volker Wieland, Mitglied des Sachverständigenrates, seine Einschätzung zur aktuellen Geldpolitik der EZB geben. Über das internationale Umfeld und die globalen Anlagetrends wird Martin Lück sprechen, Chief Investment Strategist für BlackRock in Deutschland, dem größten Vermögensverwalter der Welt.

Vorgesehen ist zudem eine Podiumsdiskussion, bei der wir vor allem auch auf Ihre Fragen gespannt sind. Hierfür konnten wir Michael Menhart gewinnen, den Chefvolkswirt der Munich Re.

Termin - Jahreskonferenz Volkswirtschaft und Finanzmärkte

Zur Startseite
Auch inter­essant