8.11.2017

Inter­na­tio­nale Kon­fe­renz zur Ver­si­che­rungs­re­gu­lie­rung in Ber­lin

Knapp zwei Jahre nach dem Start des europäischen Aufsichtssystems Solvency II ist es Zeit für eine Zwischenbilanz: Hat sich das Regelwerk bewährt und ist es für die Unternehmen handhabbar, oder sind Veränderungen notwendig? Und wie fügt sich Solvency II in den entstehenden globalen Regulierungsrahmen ein? Diese und andere Zukunftsfragen können Sie gemeinsam mit Experten aus Politik, Versicherungsaufsicht und Unternehmen auf der Internationalen Konferenz zur Versicherungsregulierung am 8. November 2017 in Berlin diskutieren.


Zentrale Diskussionspunkte

  • Die praktischen Erfahrungen aus 24 Monaten mit Solvency II
  • Fragen der europäischen und internationalen Harmonisierung
  • Die zukünftige Regulierung auf nationaler und internationaler Ebene

Redner und Gäste der Podiumsdiskussionen:

  • Dr. Thomas Steffen, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
  • Burkhard Balz, Mitglied des Europäischen Parlaments und Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • Anja Karliczek, Mitglied des Bundestages und Solvency II-Berichterstatterin der CDU/CSU-Fraktion
  • Dr. Gerhard Schick, Mitglied des Bundestages und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
  • Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor der BaFin
  • Martin Merlin, Direktor der EU-Kommission
  • Alberto Corinti, Direktor der italienischen Versicherungsaufsicht (IVASS)
  • Sandrine Lemery, Erste Stellvertretende Generalsekretärin der französischen Versicherungsaufsicht (ACPR)
  • Francesco Mazzaferro, Generalsekretär des European Systemic Risk Board (ESRB)
  • Dr. Immo Querner, Mitglied des Vorstandes der Talanx AG

Sie haben noch Fragen?

Organisatorische Fragen beantwortet Ihnen gerne:
Annick Gauthier
Telefon: +49 (0)30 2020-5093
E-Mail: annick.gauthier@versicherungsakademie.de


Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an:
Götz Treber
Telefon: +49 (0)30 2020-5470
E-Mail: g.treber@gdv.de

Zur Startseite
Auch inter­essant