Pres­se­ge­spräch

Halb­jah­res-Bilanz 2017 der deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft

Zum Auftakt des Versicherungstages 2017 hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) zu einem Medienfrühstück eingeladen. GDV-Präsident Alexander Erdland und der Vorsitzende der GDV-Geschäftsführung Jörg von Fürstenwerth präsentierten Halbjahres-Zahlen der Branche und äußerten sich zu aktuellen politischen Themen.

GDV-Präsident Erdland sagte, dass die Ergebnisse der Bundestagswahl durchaus die Chance für eine zukunftsorientierte Politik bieten und sprach sich für eine Reformkoalition aus. Deutschland brauche jetzt eine handlungsfähige Regierung. Weitere Schwerpunkte des Pressegespräches waren die nachhaltige Altersvorsorge, Naturgefahren und die Zukunft der Kfz-Versicherung.

Erdland präsentierte außerdem Halbjahres-Zahlen für die deutsche Versicherungswirtschaft (siehe Download), die auf einen stabilen Wachstumspfad für das Gesamtjahr hindeuten. Er lobte die Anstrengungen der Versicherungswirtschaft in puncto Transparenz und Erneuerung der Geschäftsprozesse.


Zur Startseite
Auch inter­essant