Medien­ge­spräch

Cyber- und Betrugs­ri­si­ken des mobi­len Arbei­tens

Die Pandemie schwindet, doch mobiles Arbeiten wird ein wesentlicher Teil des Arbeitsalltags Millionen Beschäftigter bleiben. Die Fünf-Tage-Woche in der Firmenzentrale wird von der Norm zur Ausnahme. Dennoch haben zu viele Unternehmen ihre Prozesse, IT-Sicherheits- und Compliance-Richtlinien auch anderthalb Jahre nach Beginn der Pandemie noch immer nicht der neuen Realität angepasst, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des GDV zeigt. Dadurch entstehen in den Unternehmen zusätzliche Cyber- und Betrugsrisiken. Im Rahmen des Pressegesprächs wollen wir Ihnen die Umfrageergebnisse vorstellen und anhand konkreter Beispielfälle zeigen, wie Kriminelle bestehende Einfallstore nutzen und Unternehmen die Sicherheitslücken schließen können.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • Rüdiger Kirsch, Global Fidelity Expert bei Euler Hermes und Vorsitzender der GDV-Arbeitsgemeinschaft Vertrauensschadenversicherung
  • Ole Sieverding, Underwriting Manager Cyber bei Hiscox und Mitglied der GDV-Projektgruppe Cyberversicherung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Das Online-Mediengespräch findet statt am Dienstag, 31. August 2021, um 11:00 Uhr via „Teams“. Einen Link zur Veranstaltung erhalten Sie vor Veranstaltungsbeginn per Email. Bitte melden Sie sich dazu im Anmeldeformular unten auf dieser Seite an. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Datenschutzhinweise.


Zur Startseite