Schadenverhütung
Kon­sul­ta­ti­ons­ver­fah­ren VdS 3520

Brand­schutz in Säge­wer­ken

Häufige Brände in der Sägeindustrie haben Versicherer und Sägeindustrie veranlasst, gemeinsam eine Publikation zum Brandschutz in Sägewerken zu erstellen. Die Hinweise sollen eine praxisnahe Hilfestellung für den Brandschutz in Sägewerken geben.

Die neue Publikation enthält Hinweise zur Vermeidung von Bränden und Explosionen und deren Auswirkungen speziell in Sägewerken und den Sägewerk typischen Weiterverarbeitungsprozessen. Pelletwerke, Industrie-Hobelwerke, Plattenherstellung, Massivholzverleimung, Palettenwerke, Herstellung von Holzverpackungen und dergleichen sind nicht Gegenstand der Betrachtung. Mögliche bauliche, anlagentechnische und organisatorische Schutzmaßnahmen sowie Maßnahmen des abwehrenden Brandschutzes werden für die Umsetzung in Sägewerken aufgezeigt.

Weitere Informationen und Einzelheiten zum Konsultationsverfahren finden Sie auf der VdS-Internetseite.

Zur Startseite