Auto­k­lau 2019

Schles­wig-Hol­stein: Diebe klauen weni­ger, aber teu­rere Autos

Autodiebe haben im vergangenen Jahr in Schleswig-Holstein 489 kaskoversicherte Pkw gestohlen, das waren rund sechs Prozent weniger als im Vorjahr (522).

Nach dem heute vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlichten Kfz-Diebstahlreport stieg jedoch der wirtschaftliche Schaden durch Autodiebe von 9,8 Millionen auf über 11,3 Millionen Euro. Der Grund: Die Versicherer zahlten für jeden Fall im Durchschnitt 23.200 Euro und damit 4.400 Euro mehr als im Vorjahr.


Zur Startseite
Auch inter­essant