Auto­k­lau 2019

Saar­land: Diebe klauen wenige, aber teu­rere Autos

Autodiebe haben im Jahr 2019 im Saarland 75 kaskoversicherte Pkw gestohlen, das waren in etwa so viele wie im Vorjahr (78).

Wie aus dem heute vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlichten Kfz-Diebstahlreport hervorgeht,  gehört das Saarland damit neben Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz zu den sichersten Bundesländern für Autobesitzer. Statistisch kommen im Saarland auf 1.000 kaskoversicherte Autos nur 0,1 Diebstähle, im Bundesdurchschnitt liegt die Quote hingegen bei 0,4. Deutlich gestiegen ist allerdings der Wert der gestohlenen Autos: Zahlten Versicherer 2018 für einen Diebstahl im Saarland noch 14.600 Euro, waren es im vergangenen Jahr 17.300 Euro (+19%).


Zur Startseite
Auch inter­essant