Auto­k­lau 2018

Auto­dieb­stähle in Hes­sen sin­ken um fast 30 Pro­zent

Autodiebe haben im Jahr 2018 in Hessen 708 kaskoversicherte Pkw gestohlen, das waren fast 30 Prozent weniger als im Vorjahr (1.001).

Nach dem heute vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) veröffentlichten Kfz-Diebstahlreport sank auch der Wert der in Hessen gestohlenen Pkw: Für jeden Diebstahl zahlten die Kfz-Versicherer im Schnitt fast 21.600 Euro und damit rund 15 Prozent weniger als im Vorjahr. Der von Autodieben insgesamt verursachte wirtschaftliche Schaden fiel von knapp 25,6 auf rund 15,3 Millionen Euro. Im bundesweiten Vergleich zählt Hessen mit einer Diebstahlrate von 0,2 pro 1.000 Pkw damit zu den sichersten Bundesländern für Autobesitzer. Nur in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland ist die Rate noch geringer.


Zur Startseite