Ver­an­stal­tung

3. Ver­brau­cher­po­li­ti­scher Aus­blick

Präventiver Verbraucherschutz – Hindernis oder Leitplanke für Innovationen? Zu diesem Thema wollen wir mit Ihnen bei unserem 3. Verbraucherpolitischen Ausblick diskutieren.

Die zunehmende Digitalisierung wirft die Frage auf, ob weitere Regulierung notwendig ist. Dabei wird verstärkt über präventive Maßnahmen zum Verbraucherschutz nachgedacht – sowohl auf nationaler als auch europäischer Ebene. Hier rücken vor allem ethische Fragen in den Fokus.

  • Wie kann sichergestellt werden, dass sowohl Risiken als auch Chancen für Verbraucher in der aktuellen Digitalisierungsdiskussion berücksichtigt werden?
  • Welche Rolle werden zukünftig ethische Vorgaben spielen?
  • Läuft Europa Gefahr, aufgrund von vermeintlich potenziellen Risiken innovative Chancen zu verpassen? Und damit den Anschluss bei digitalen Entwicklungen an China und die USA zu verlieren?

Über diese und weitere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren. Hierzu laden wir Sie ein zu unserem 
3. Verbraucherpolitischen Ausblick am 04.11.2019, von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr, in die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund, Luisenstraße 18, 10117 Berlin.


Programm

11:30

Begrüßung durch Herrn Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth,

Vorsitzender der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV)

11:40

Eingangsstatement durch Prof. Dr. Peter Kenning,

Vorsitzender des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen (SVRV) des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

11:55

Podiumsdiskussion „Präventiver Verbraucherschutz – Hindernis oder Leitplanke für Innovationen?

 

Stefan Schmidt, MdB, Berichterstatter für finanziellen Verbraucherschutz der Grünen-Bundestagsfraktion

Sebastian Steineke, MdB, Berichterstatter für Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Prof. Dr. Peter Kenning, Vorsitzender des Sachverständigenrats für Verbraucherfragen (SVRV) des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV)

Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, Vorsitzender der Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV)

 

Moderation: Anke Plättner, freie Journalistin und Moderatorin

 

13:00

Mittagsimbiss



Zur Startseite