Ver­an­stal­tung

11. Inter­na­tio­nale GDV-Kon­fe­renz zur Ver­si­che­rungs­auf­sicht

Die Rahmenbedingungen für ein gemeinsames europäisches Regelwerk sind gesetzt: Solvency II kommt. Um die nationale Umsetzung und Aufsichtspraxis sowie die internationalen Vorgaben der IAIS zu diskutieren, lädt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft zur 11. Internationalen Konferenz zur Versicherungsaufsicht am 13. Oktober 2014 nach Berlin ein.

Für Reden und Podiumsdiskussionen konnten unter anderem Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesfinanzministerium , Burkhard Balz, Mitglied des Europäischen Parlaments , sowie die Chef-Aufseher der europäischen Versicherungsaufsicht EIOPA , Carlos Montalvo, und der deutschen Aufsichtsbehörde BaFin , Felix Hufeld, gewonnen werden.

Als zentrale Diskussionspunkte stehen die Zukunft der regulatorischen Agenda für die Versicherungswirtschaft sowie die Herausforderungen für die nationale Umsetzung von Solvency II und die Aufsichtspraxis der BaFin auf dem Programm. Ein

der Konferenz mit allen Rednern und Gästen der Podiumsdiskussionen finden Sie im Download-Service auf dieser Seite.

 

Journalisten wenden sich bitte an die GDV-Kommunikation:

Ansprechpartner: Christian Ponzel
Telefon: 030/2020-5186
Fax: 030/2020-6186
Mail:kommunikation@gdv.de

Veranstaltungsort:

Die Konferenz wird am 13. Oktober 2014 stattfinden im
Marriott Hotel Berlin
Inge-Beisheim-Platz 1
10785 Berlin  

Zur Registrierung:

Bitte füllen Sie die

aus und senden Sie uns diese per Fax oder E-Mail. Um Ihnen die Buchung einer Übernachtung zu vereinfachen, hat der GDV ein Zimmerkontingent im Marriott Hotel reserviert. Bitte teilen Sie Frau Gauthier bis zum 14. September Ihre Reservierungswünsche mit.

Zur Startseite