Kolumne
Kolumne

Zeit der Trauer

Wir alle sind tief erschüttert und betroffen von dem Absturz des Germanwings Airbus A320 am Südrand der Alpen. Unsere Gedanken sind bei den Toten und ihren Angehörigen.

Viele Gespräche auch hier bei uns in Berlin kreisten gestern und kreisen heute um dieses schreckliche Unglück. Und ganz unweigerlich ist man auch ganz schnell bei sich selbst und der eigenen Familie, den Freunden. Viele von uns sind oft mehrmals wöchentlich auf Kurz – und Mittelstrecke unterwegs.

Ereignisse wie der Absturz der 4U 9525 machen uns immer wieder deutlich, wie nah Glück und Trauer beieinander liegen können, wie verwundbar wir alle sind und wie relativ Sicherheit ist. Es stellen sich viele Fragen. Ohne Zweifel werden auch wir Versicherer sehr angemessen und rasch unsere Rolle wahrnehmen.

Heute aber ist die Zeit der Trauer in Respekt vor den Opfern und ihren Angehörigen!

Ihr

 
Jörg von Fürstenwerth

Zur Startseite