Box icon Schwerpunkt

Schaden- und Unfallversicherung: Wohngebäudeversicherung

Wohngebäude

Feuer, Leitungswasser, Blitz, Hagel und Sturm sind die versicherten Gefahren in der Wohngebäudeversicherung. Im Jahr 2015 leisteten die Versicherer in mehr als 2,5 Millionen Schadenfällen.

Beiträge, Leistungen und Schaden-Kosten-Quoten in der verbundenen Wohngebäudeversicherung

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Jahr Anzahl Versicherungs-unternehmen Beiträge1 Leistungen2 Schaden-Kosten-Quote3
in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr in Mio. EUR Veränderung  ggü. Vorjahr
2009 125 4.665 5,1% 3.551 -4,3% 101,9%
2010 126 4.790 2,7% 4.095 15,3% 112,2%
2011 125 4.951 3,4% 3.996 -2,4% 107,3%
2012 124 5.242 5,9% 4.097 2,5% 104,3%
2013 124 5.612 7,1% 6.009 46,7% 134,7%
2014 120 5.981 6,6% 4.341 -27,8% 101,8%
2015 120 6.342 6,0% 4.742 9,2% 101,4%
Fußnoten und Quelle
1 gebuchte Bruttobeiträge; ohne Versicherungsteuer; einschl. Feuerschutzsteuer
2 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
3 Combined Ratio: Schaden-Kosten-Quote nach Abwicklung; in Relation zu den verdienten Bruttobeiträgen
Quelle: GDV

▲ nach oben

Schäden je Gefahr in der verbundenen Wohngebäudeversicherung

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Anzahl Schäden in Tausend Leistungen2 in Mio. EUR Schadendurchschnitt3 in EUR
2013 2014* 2015* 2013 2014* 2015* 2013 2014* 2015*
Feuer1 190 210 230 840 880 980 4.620 4.148 4.062
Leitungswasser1 1.110 1.160 1.110 2.090 2.340 2.340 1.933 1.961 2.065
Sturm/Hagel1 970 670 1.200 2.340 790 1.240 2.369 1.161 1.021
Elementar1, 4 80 50 20 660 260 70 9.100 4.767 3.114
Wohngebäudeversicherung  gesamt 2.397 2.141 2.626 6.009 4.341 4.742 2.506 2.028 1.806
Fußnoten und Quelle
* vorläufige Auswertung
1 Schätzung aufgrund von Teilbeständen (mit der Genauigkeit gerundet auf 10.000 Stück bzw. 10 Mio. EUR)
2 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
3 Es wurden alle Unternehmen berücksichtigt, die die bei der jeweiligen Kennzahl zugrunde liegenden Messzahlen auf die Untersparten aufgeteilt haben. Daraus wurde direkt (ohne Hochrechnung) der Schadendurchschnitt ermittelt.
4 Versichert sind die Gefahren Überschwemmung (Ausuferung und Starkregen), Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch.
Quelle: GDV

▲ nach oben