Box icon Schwerpunkt

Schaden- und Unfallversicherung: Wohngebäudeversicherung

Wohngebäude

Feuer, Leitungswasser, Blitz, Hagel und Sturm sind die versicherten Gefahren in der Wohngebäudeversicherung. Im Jahr 2014 leisteten die Versicherer in mehr als 2 Million Schadenfällen.

Beiträge, Leistungen und Schaden-Kosten-Quoten in der verbundenen Wohngebäudeversicherung

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Jahr Anzahl Versicherungs-unternehmen Beiträge1 Leistungen2 Schaden-Kosten-Quote3
in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr in Mio. EUR Veränderung  ggü. Vorjahr
2009 125 4.664,8 5,1% 3.551,3 -4,3% 101,9%
2010 126 4.789,5 2,7% 4.094,6 15,3% 112,2%
2011 125 4.950,9 3,4% 3.996,0 -2,4% 107,3%
2012 124 5.241,8 5,9% 4.096,5 2,5% 104,3%
2013 124 5.612,1 7,1% 6.008,5 46,7% 134,7%
2014 120 5.980,9 6,6% 4.341,0 -27,8% 101,8%
2015* 6.300 6,0% 4.600 7,0% 102%
Fußnoten und Quelle
* vorläufiges Ergebnis; auf Hundertmillionen gerundet
1 gebuchte Bruttobeiträge; ohne Versicherungsteuer; einschl. Feuerschutzsteuer
2 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
3 Combined Ratio: Schaden-Kosten-Quote nach Abwicklung; in Relation zu den verdienten Bruttobeiträgen
Quelle: GDV

▲ nach oben

Schäden je Gefahr in der verbundenen Wohngebäudeversicherung

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Anzahl Schäden in Tausend Leistungen2 in Mio. EUR Schadendurchschnitt3 in EUR
2012 2013 2014* 2012 2013 2014* 2012 2013 2014*
Feuer1 190 190 210 820 840 880 4.264 4.620 4.148
Leitungswasser1 1.230 1.110 1.160 2.520 2.090 2.340 1.987 1.933 1.961
Sturm/Hagel1 600 970 670 580 2.340 790 941 2.369 1.161
Elementar1, 4 20 80 50 70 660 260 2.589 9.100 4.767
Wohngebäudeversicherung  gesamt 2.063 2.397 2.141 4.097 6.009 4.341 1.986 2.506 2.028
Fußnoten und Quelle
* 2014 vorläufige Auswertung
1 Schätzung aufgrund von Teilbeständen (mit der Genauigkeit gerundet auf 10.000 Stück bzw. 10 Mio. EUR)
2 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
3 Es wurden alle Unternehmen berücksichtigt, die die bei der jeweiligen Kennzahl zugrunde liegenden Messzahlen auf die Untersparten aufgeteilt haben. Daraus wurde direkt (ohne Hochrechnung) der Schadendurchschnitt ermittelt.
4 Versichert sind die Gefahren Überschwemmung (Ausuferung und Starkregen), Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen und Vulkanausbruch.
Quelle: GDV

▲ nach oben