Box icon Schwerpunkt

Schaden- und Unfallversicherung: Kreditversicherung

Kreditversicherung

Kreditversicherer bieten Versicherungsschutz für Kaufleute, um sich beispielsweise vor
den finanziellen Folgen durch nicht erfolgte Zahlungen für Warenlieferungen oder Dienstleistungen zu
schützen. Der Name Kreditversicherung steht dabei als Oberbegriff für die Versicherungszweige Delkredereversicherung, Kautionsversicherung und Vertrauensschadenversicherung.

Beiträge, Leistungen und Schaden-Kosten-Quoten in der Kreditversicherung1

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Jahr Anzahl
Versicherungs-
unternehmen
Beiträge2 Leistungen3 Schaden-Kosten-Quote4
in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr
2009 39 1.400 0,9% 1.075 9,6% 90,8%
2010 42 1.541 10,1% 659 -38,7% 56,9%
2011 40 1.540 -0,1% 727 10,4% 67,3%
2012 39 1.570 2,0% 927 27,6% 77,5%
2013 40 1.582 0,7% 893 -3,7% 78,4%
2014 40 1.561 -1,3% 668 -25,2% 68,6%
20155 44 1.646 1,0% 679 -2,1% 66,8%
Fußnoten und Quelle
1 Delkredere-, Kautions- und Vertrauensschadenversicherung
2 gebuchte Bruttobeiträge; ohne Versicherungsteuer
3 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
4 Combined Ratio: Schaden-Kosten-Quote nach Abwicklung; in Relation zu den verdienten Bruttobeiträgen
5 bereinigte Veränderungsraten aufgrund der Änderung der Grundgesamtheit; nominelle Veränderungsraten: Beiträge 5,5 Prozent, Leistungen 1,7 Prozent
Quelle: GDV

▲ nach oben

Deckungssummen Warenkreditversicherung

Stand September eines Jahres

Jahr Deckungssumme in Mrd. EUR Veränderung ggü. Vorjahr
2009 287 -14,9%
2010 312 9,0%
2011 339 8,5%
2012 350 3,3%
2013 368 4,8%
2014 387 5,4%
2015 386 -0,4%
Fußnoten und Quelle
Quelle: GDV

▲ nach oben