Box icon Schwerpunkt

titel-hft

Haftpflicht

Ob aus Leichtsinn, Missgeschick oder Vergesslichkeit, wer einen Schaden verursacht, muss dafür geradestehen. Er muss dem Geschädigten Ersatz leisten, ihn entschädigen. Die Haftpflichtversicherung leistet Schadenersatz, sie wehrt im Zweifel aber auch unberechtigte Ansprüche ab.

Beiträge, Leistungen und Schaden-Kosten-Quoten in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung1

Inländisches Direktgeschäft der GDV-Mitgliedsunternehmen

Jahr Anzahl Versicherungs-unternehmen Beiträge2 Leistungen3 Schaden-Kosten-Quote4
in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr in Mio. EUR Veränderung ggü. Vorjahr
2010 138 6.782 -0,8% 4.710 1,7% 91,1%
2011 139 6.927 2,1% 4.608 -2,2% 90,9%
2012 138 7.096 2,4% 4.598 -0,2% 95,8%
2013 135 7.223 1,8% 4.780 4,0% 95,3%
2014 135 7.442 3,0% 4.814 0,7% 94,2%
2015 135 7.523 1,1% 4.905 1,9% 93,2%
2016 132 7.667 1,9% 5.046 2,9% 90,9%
Fußnoten und Quelle
1 ohne Nuklear-, Vermögensschaden-, Luft- und Raumfahrzeughaftpflichtversicherung sowie Verkehrshaftungsversicherung
2 gebuchte Bruttobeiträge; ohne Versicherungsteuer
3 Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres
4 Combined Ratio: Schaden-Kosten-Quote nach Abwicklung; in Relation zu den verdienten Bruttobeiträgen
Quelle: GDV

▲ nach oben