vb14-titel-rentenversicherung2

Rentenversicherung

Was ist die Rentenversicherung?

Renten- und Lebensversicherungen bieten ihren Kunden garantierte Leistungen im Alter, zum Beispiel in Form einer monatlichen Rente oder einer einmaligen Kapitalauszahlung. Beide Produkte sind aber mehr als reine Altersvorsorgeprodukte.

GDV
Die private Rentenversicherung zahlt ihren Kunden lebenslang eine garantierte Rente aus und lässt sich durch Berufsunfähigkeits-, Pflegerenten- oder Unfall-Zusatzversicherungen ergänzen.


Im Gegensatz zur Lebensversicherung ist bei der Rentenversicherung die finanzielle Absicherung von Hinterbliebenen nicht integriert.

Was leistet die Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung ist eine Möglichkeit, um für das Alter finanziell vorzusorgen. Der Kunde erhält eine lebenslange Rente, die sich aus seinen eingezahlten Beiträgen, einem garantierten Zinssatz und den erwirtschafteten Überschüssen des Unternehmens zusammensetzt. Der garantierte Zinssatz liegt aktuell bei 1,25 % und gilt für die gesamte Laufzeit des Versicherungsvertrages. Der Kunde kann zwischen verschiedenen Vertragsvarianten wählen.

GDV

Vorteile
GDV Garantierte Leistungen machen die Versorgung im Alter kalkulierbar.
GDV Lebenslange Rentenzahlungen schützen vor dem Risiko, dass das Kapital frühzeitig erschöpft ist.
GDV Die Rentenzahlungen unterliegen einer günstigen Ertragsanteilbesteuerung.
GDV Angehörige können über eine Rentengarantiezeit oder eine Hinterbliebenenrente abgesichert werden (die Auszahlung wird für eine bestimmte Zeit, auch nach dem Tod des Versi- cherten, weiter ausgezahlt).
GDV

Wissenswertes

Weitere Formen der Lebensversicherungen


Sofortrente

GDV

Hier beginnt die Rentenauszahlung auf Lebenszeit direkt nach Abschluss des Vertrages. Deshalb ist die Sofortrente besonders für ältere Menschen interessant. Voraussetzung ist, dass der Versiche- rungsnehmer den Beitrag auf einmal einzahlt. Die Höhe der eingezahlten Summe bestimmt die Höhe der Rente. Das Geld kann beispielsweise aus einer Erbschaft oder aus der Ablaufleistung einer Kapi- tallebensversicherung stammen. Eine spätere Kündigung des Vertrages ist nicht möglich.


Fondsgebundene Rentenversicherung

GDV

Die fondsgebundene Variante setzt auf Gewinne aus Aktien-, Rentenpapier- und Immobiliengeschäften. Bei dieser Variante wird der „Sparanteil“ des Versicherungsbeitrags in einem oder mehreren Investmentfonds angelegt, an deren Wertentwicklung der Kunde unmittelbar beteiligt ist. Daraus entstehen Chancen, aber auch Risiken durch sinkende Kurswerte/Kursverluste.

Auch die Riester-Rente und die Basisrente („Rürup“) sind Varianten der klassischen Rentenversicherung.


Mehr Infos in unserer Broschüre „Die Lebens- und Rentenversicherung”

In unserer Broschüre erfahren Sie, warum Lebens- und Rentenversicherung so wichtig sind, worauf man beim Vertragsabschluss unbedingt achten sollte und wie Sie mit der richtigen Vorsorge Steuern sparen können.

Zur Broschürenübersicht Download