vb14-titel-hausrat

Hausratversicherung

Was ist die Hausratversicherung?

GDV
Über die Hausratversicherung ist der komplette Hausrat von Möbeln über Kleidung bis hin zu Elektrogeräten abgesichert.

Der Versicherungsschutz kann durch zusätzliche Vertragselemente, wie z. B. Fahrraddiebstahl, erweitert werden.

Was leistet die Hausratversicherung?

Versichert ist das gesamte bewegliche Eigentum, das in der Wohnung und den dazugehörigen Nebenräumen untergebracht ist, z. B.:

GDV

Die Hausratversicherung bezahlt:
GDV den Wiederbeschaffungspreis
für gestohlenes oder irreparables Inventar. Das muss nicht der Kaufpreis sein. Der Versicherte erhält im Schadenfall so viel Geld, dass er einen gleichwertigen Gegenstand zu heutigen Preisen neu erwerben kann. 

GDV die Reparaturkosten
für beschädigtes Inventar.
GDV eine Wertminderung
bei beschädigten aber noch uneingeschränkt nutzbaren Gegenständen.
GDV Möbel
GDV Bücher
GDV Kleidung
GDV Kinderspielzeug
GDV Teppiche und Lampen
GDV Geschirr
GDV Computer und andere Elektrogeräte
GDV Kühlschrank
GDV und sogar das Futter für die Haustiere

Auch Gegenstände in Keller oder Garage sind mitversichert, wie z. B. Rasenmäher oder Werkzeug.

Im Rahmen eines Schadens – z. B. Wohnungsbrand – übernimmt die Hausratversicherung für gewisse Zeit auch die Kosten für Hotelübernachtungen, Aufräumarbeiten bzw. Transport und Lagerung des Eigentums, wenn die Wohnung geräumt werden muss.

Wissenswertes

Fragen und Antworten zur Hausratversicherung


Was passiert bei einem Umzug: Zieht die Hausratpolice mit um?

GDV

Ja, sie zieht mit um.

  • Für zwei Monate gilt der Versicherungsschutz sowohl für die alte als auch für die neue Wohnung.
Sobald man ganz in der neuen Wohnung lebt, sollte der Vertrag aktualisiert werden
  • Während des Transports ruht der Schutz durch die Hausratversicherung. 



Was ist, wenn zwei zusammen ziehen?

GDV

Bei Bezug einer gemeinsamen Wohnung sollte man prüfen, wer von beiden die ältere Hausratversicherung hat – und diese dann der neuen Wohnung anpassen. Die neuere Police kann in der Regel problemlos gekündigt werden.


Zwei trennen sich. Und was ist mit der Hausratpolice?

GDV

Die Hausratversicherung bezieht sich immer auf den Versicherungsnehmer und dessen versicherte Einrichtungsgegenstände. Trennt sich ein Paar, ist also die Frage entscheidend, wo der Versicherungsnehmer mit seinem Hab und Gut zukünftig lebt. Ein Beispiel: Zieht der Versicherte mit einem Teil seiner Möbel aus, benötigt der ehemalige Partner in der alten Wohnung eine eigenständige Police.


Mehr Infos in unserer Broschüre „Versicherungen rund um Haus, Wohnen und Eigentum”

In unserer Broschüre erfahren Sie wie sich die Prämie für die Wohngebäudeversicherung errechnet, welche Besonderheiten beim Kauf, Verkauf und Erbe einer Immobilien zu berücksichtigen sind und wie Sie bei der Glasbruchversicherung den Durchblick behalten.

Zur Broschürenübersicht Download