Dr. Klaus Wiener

Mitglied der Geschäftsführung

Klaus Wiener

Werdegang
Dr. Klaus Wiener ist seit 2015 Mitglied der Geschäftsführung im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Er verantwortet als Ko-Geschäftsführer den Präsidialausschuss „Unternehmenssteuerung und Regulierung“. Zudem ist er Chefvolkswirt des Gesamtverbandes.

Seine Ausbildung zum Volkswirt absolvierte er in Deutschland und den USA mit den Schwerpunkten Außenwirtschaftstheorie, Finanzwesen und Ökonometrie. Er schloss sein Studium 1993 an der University of Georgia mit dem Erhalt des akademischen Grades Doctor of Philosophy (Ph.D.) ab.

Der akademischen Ausbildung folgten erste berufliche Stationen bei der Commerzbank in Frankfurt und der Westdeutschen Landesbank in Düsseldorf. Im Jahr 1998 wechselte er in die Versicherungsbranche.

Er war knapp 18 Jahre bei der Generali beschäftigt. Dort fungierte er als Chefvolkswirt im Asset Management und war zuletzt auch Leiter der taktischen Vermögensverwaltung der Assicurazioni Generali. Zuvor war er auf nationaler Ebene Geschäftsführer der Generali Investments Deutschland.

Weitere Tätigkeiten
Dr. Wiener ist Mitglied im Advisory Board des International Center for Insurance Regulation, Frankfurt, sowie Mitglied im wissenschaftlichen Förderausschuss des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft. Zudem ist er Ausschussvorsitzender des GDV-Pensionsfonds.