Versicherungsbedingungen

Allgemeine Bedingungen für die Restkreditlebensversicherung (Absicherung des Todesfallrisikos)

Stand: Juli 2016

Diese Bedingungen sind für die Versicherer unverbindlich; ihre Verwendung ist rein fakultativ. Abweichende Bedingungen können vereinbart werden.

Inhaltsverzeichnis

§ 1 Welche Leistungen erbringen wir?
§ 2 Erfolgt eine Überschussbeteiligung?
§ 3 Wer erhält die Leistung?
§ 4 Wann beginnt Ihr Versicherungsschutz?
§ 5 Wann endet Ihr Versicherungsschutz?
§ 6 Was gilt bei Polizei- oder Wehrdienst, Unruhen, Krieg oder Einsatz bzw. Freisetzen von ABC-Waffen / -Stoffen?
§ 7 Was gilt bei Selbsttötung der versicherten Person?
§ 8 In welchen weiteren Fällen ist der Versicherungsschutz ganz oder teilweise ausgeschlossen?
§ 9 Was ist zu beachten, wenn eine Leistung verlangt wird?
§ 10 Was müssen Sie bei der Beitragszahlung beachten?
§ 11 Was geschieht, wenn Sie einen Beitrag nicht rechtzeitig zahlen?
§ 12 Können Sie Ihren Vertrag beitragsfrei stellen oder kündigen?
§ 13 Wie werden die Kosten Ihres Vertrages verrechnet?
§ 14 Was gilt bei Änderung Ihrer Postanschrift oder Ihres Namens?
§ 15 Welche weiteren Auskunftspflichten haben Sie?
§ 16 Welche Kosten stellen wir Ihnen gesondert in Rechnung?
§ 17 Welches Recht findet auf Ihren Vertrag Anwendung?
§ 18 Wo ist der Gerichtsstand?

Downloads

pdf bild
Versicherungsbedingungen

Allgemeine Bedingungen für die Restkreditlebensversicherung (Absicherung des Todesfallrisikos)

PDF (400 KB)