28.03.2017
Raub im Museum

So sind Kunstwerke versichert

Ein Goldgigant ist weg. Anfang dieser Woche drangen Diebe in das Berliner Bode-Museum ein und stahlen die 100 Kilogramm schwere Goldmünze „big maple leaf“, das das Gesicht von Queen Elizabeth II. zeigt. Kein Einzelfall. Immer wieder kommt es zu spektakulären Kunstrauben, von Renoir, über Munch bis hin zu van Gogh. Wir sagen Ihnen, wie Kunstwerke versichert sind.

Gegen die Gefahren, die den Gemälden, Skulpturen, Fotografien und Installationen beim Transport und bei der Ausstellung drohen, schützt eine Kunst- und Ausstellungsversicherung. Damit sind die Besitzer auf der sicheren Seite, wenn ihr Kunstwerk auf Reisen geht oder im Museum ausgestellt wird.

Im Fall der Goldmünze „big maple leaf“ aus dem Bode-Musuem Experten dürfte der Schaden enorm sein. Experten beziffern allein das Material des Talers auf gut 3,7 Millionen Euro.

[Klicken Sie auf die Bildergalerie – und erfahren Sie mehr]