13.03.2017
Steuerpolitik

Lohnsteuerbescheinigung – Buchstabe M abschaffen

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat gemeinsam mit den anderen Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft erneut die Abschaffung der Bescheinigungspflicht des Großbuchstabens „M“ gefordert.

Im Falle der Gewährung von Mahlzeiten durch Arbeitgeber müssen diese in der jährlichen Lohnsteuerbescheinigung einen Großbuchstaben M ausweisen. Die Wirtschaftsverbände fordern eine Abschaffung dieser aufwendigen Pflicht oder alternativ eine Verlängerung der Ende 2017 auslaufenden Billigkeitsregelung.

Die vollständige Eingabe der Spitzenverbände finden Sie im Download-Bereich.

Folgende Verbände haben die Stellungnahme gemeinsam erstellt:

Downloads

pdf bild
Stellungnahme

zur Aufzeichnungs- und Bescheinigungspflicht des Großbuchstaben „M“

Schlagworte