17.02.2017
Steuerpolitik

BMF soll Anwendung der Organschaft erleichtern

Die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft haben das Bundesministerium der Finanzen darum gebeten, die Anwendung der Verlustabzugsbeschränkung des § 14 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 KStG zu erleichtern. Die Regelung war im Jahr 2013 im Rahmen der sog. kleinen Organschaftsreform eingeführt worden. Bei wortgetreuer Anwendung der Regelung zeigten sich überschießende Wirkungen, insbesondere bei Verlusten von Auslandsbetriebsstätten. Die Wirkungen werden anhand von Beispielen aus der Praxis erläutert.

Die vollständige Stellungnahme finden Sie im Download-Bereich.

Downloads

pdf bild
Stellungnahme

Körperschaftsteuerliche Organschaft – Verlustabzugsbeschränkung

Schlagworte