19.05.2016
Pressegespräch zur Prognos-Studie 2016

Länger arbeiten = sicherere Rente?

Kann eine längere Lebensarbeitszeit die gesetzliche Rente stabilisieren? Das ist die zentrale Fragestellung einer aktuellen Studie der Prognos AG, die vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in Auftrag gegeben wurde.

Prognos hat untersucht, wie sich das Rentenniveau, die Beiträge zur Gesetzlichen Rentenversicherung und die Zuschüsse aus dem Bundeshaushalt auch über 2030 hinaus entwickeln werden – und was passiert, wenn das Rentenalter weiter an die steigende Lebenserwartung angepasst würde.

Die Studie-Ergebnisse stellen wir Ihnen in einem Pressegespräch vor. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Pressegespräch in Berlin

Wann?
Montag, 13. Juni 2016

Uhrzeit?
11:00 Uhr

Wo?
Bundespressekonferenz (Raum IV)
Schiffbauerdamm 40,
10117 Berlin

Anfahrtsbeschreibung



Anmeldung


Prognos-Studie 2016: Länger arbeiten = sicherere Rente?
am Montag, 13. Juni 2016, 11:00 Uhr in Berlin

 Ich nehme teil
 Ich kann leider nicht kommen
 Bitte senden Sie mir nur die Presseunterlagen zu

Ihr Vorname (*Pflichtfeld)

Ihr Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Unternehmen / Organisation*

Ihre Nachricht

  nach oben