25.05.2016
Ampelini XL mit mehr Spielen und versteckten Animationen

App für Kindersicherheit in englischer Sprache und für Android-Geräte

Die bei Kindern und Eltern beliebte App der Unfallforschung der Versicherer (UDV) aus der Ampelini-Serie wurde um zusätzliche Minispiele und viele bunte Animationen erweitert. Die neue Version ist zudem nicht nur als iOS-Version, sondern auch für Android-Nutzer kostenlos im Google Play Store verfügbar. Ein weiteres Feature der neuen App ist die englische Sprachversion. Nach dem Erfolg der Spiele-App in Deutschland gibt es die Ampelinis nun für Kinder im englischen Sprachraum. Auch Kinder in Deutschland, die bereits in der Vorschule erste Englischkenntnisse spielerisch erlernen, haben mit den englischsprachigen Ampelinis Gelegenheit, diese anzuwenden.

Die Ampelinis – Gina, Rocco und Grecco – nehmen Kinder auf eine spannende Entdeckungsreise mit durch die interaktive Ampelini-Stadt, die voller Spiele und Überraschungen steckt. Lustige Charaktere und seltsame Wesen zeigen den Kindern mit einem Augenzwinkern, wie Sie den Gefahren des Alltags begegnen können und diese vermeiden. In der neuen Version können Kinder unter anderem die von einem bösen Zauberer verhexten Stadtbewohner von einem Bann befreien, der sie dazu bringt, sich unverantwortlich zu verhalten und in Gefahr zu bringen. Zudem treiben die kleinen Gefahren-Zwerge Unfug, wo immer sie auftauchen. Es liegt an den Kindern, sie schnellstens zu finden und die Ampelini-Stadt wieder sicher zu machen. Diese und viele andere neue Aktionen und Suchspiele erwarten die kleinen Entdecker in der bunten Ampelini XL-App.

Im Vordergrund der App steht das interaktive und spielerische Erlebnis. Gleichzeitig werden aber wichtige Themen der Kindersicherheit behandelt, wie Verkehrssicherheit von Fahrrädern und Verhalten beim Überqueren der Straße.

Kostenlos und werbefrei

Die Spiele erfordern keine Sprach- und Lesekenntnisse, sind einfach zu bedienen, können offline benutzt und beliebig oft wiederholt werden. Wie alle anderen Ampelini-Produkte ist auch Ampelini XL kostenlos, werbefrei und jedes Kind kann ohne Anmeldung und Angabe persönlicher Daten sofort mitspielen.

Das Konzept dieser App basiert wie sein Vorgänger auf der Ampelini-Website, die auf dem Deutschen Kinder-Medien-Festival 2011 mit dem „Goldenen Spatz“ für die beste Kinder-Website ausgezeichnet wurde. Außerdem hat www.ampelini.de den „Erfurter Netcode“ – ein Qualitätssiegel für sichere Kinderwebseiten – erhalten, da sie die soziale und kognitive Entwicklung von Kindern fördern.

Über die Unfallforschung der Versicherer

Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) forscht und berät seit über 50 Jahren im Dienste der Verbesserung der Sicherheit und der Unfallvermeidung auf Deutschlands Straßen. Sie ist gleichzeitig einer der größten Auftraggeber für universitäre und außeruniversitäre Verkehrssicherheitsforschung. Die UDV pflegt den Austausch mit anderen in der Verkehrssicherheitsarbeit tätigen Institutionen. Die deutschen Versicherer bekennen sich damit ausdrücklich zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung für die Verkehrssicherheit.