11.03.2016
Pressekonferenz 16. März

Vorstellung des Unfallmeldedienstes

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat einen Unfallmeldedienst entwickelt. Dank dieser Branchenlösung kann zukünftig aus allen PKW, egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen, eine automatische Notfallmeldung erfolgen. Die Kfz-Versicherer werden damit helfen, Leben zu retten und Verletzte so schnell wie möglich zu bergen. Wie der Unfallmeldedienst funktioniert und ab wann die Versicherungskunden ihn nutzen können, erläutern die GDV-Experten auf einer Pressekonferenz.

Die Gesprächspartner auf der Pressekonferenz:

  • Peter Slawik, Vorsitzender des Fachausschusses Kraftfahrtversicherung im GDV
  • Klaus-Jürgen Heitmann, Vorsitzender des Lenkungsausschusses für den Unfallmeldedienst
  • Werner Schmidt, Vorsitzender des Lenkungsausschusses für den Unfallmeldedienst
  • Dr. Jens Bartenwerfer, Geschäftsführer der GDV-Dienstleistungs-GmbH & Co. KG

Wann?

Mittwoch, 16. März 2016, um 11:00 Uhr

Wo?

VKU Forum, Invalidenstraße 91, 10115 Berlin
>> Anfahrtsbeschreibung auf Google Maps

Anmeldung


Pressekonferenz am Mittwoch, 16. März 2016, 11:00 Uhr
   Ich nehme teil

Ich kann leider nicht kommen
 Bitte senden Sie mir die Presseinformationen zu

Ihr Vorname (*Pflichtfeld)

Ihr Nachname*

Ihre E-Mail-Adresse*

Medium*

Ihre Nachricht