10.11.2015
Video-Reihe mit Alexander Erdland (2/4)

Reformen in der Altersvorsorge

Eine Versicherung ist kein Produkt wie jedes andere: Deshalb dokumentiert die Reihe „Zukunft versichern“ Gespräche mit Alexander Erdland, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), zu aktuellen Themen der Versicherungsbranche. Heute: Erdland über die besondere Verantwortung von Versicherern und Politik für die Altersvorsorge, mögliche Konsequenzen aus dem andauernden Niedrigzinsniveau und die Frage, warum die Menschen mehr im Hier und Jetzt leben, statt an die Rente von morgen zu denken.



Über die Interview-Reihe

4 Wochen – jeden Dienstag

Die vierteilige Video-Reihe „Zukunft versichern“ mit GDV-Präsident Alexander Erdland behandelt aktuelle Themen der Versicherungsbranche. Zum Auftakt ging es um den Verbraucherschutz, heute um die Reformen der Altersvorsorge. Die Themen im Überblick:

Dienstag, 3. November:
Die neue Macht der Verbraucher
Dienstag, 10. November:
Reformen in der Altersvorsorge
Dienstag, 17. November:
Die Evolution der Lebensversicherung
Dienstag, 24. November:
Digitalisierung: Die Datentarife kommen

Zur Person

Dr. Alexander Erdland
Präsident Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Dr. Alexander Erdland wurde im November 2012 zum Präsidenten des GDV gewählt. Seit 2006 ist er Vorstandvorsitzender der Wüstenrot & Württembergische AG. Seine berufliche Karriere begann der promovierte Wirtschaftswissenschaftler bei der Norddeutschen Genossenschaftsbank in Hannover. Geboren wurde Alexander Erdland 1951 im westfälischen Oelde.