14.04.2015
Statistik

In diesen Bundesländern werden die meisten Lebensversicherungen abgeschlossen

Der Süden ist der Spitzenreiter bei den Neuverträgen in der Lebensversicherung. Fast jede fünfte neue Police wurde 2013 in Bayern abgeschlossen, darauf folgt das Nachbarland Baden-Württemberg. In beiden Bundesländern ist der Prozentanteil am Neugeschäft höher als der Bevölkerungsanteil. Bei den durchschnittlichen Jahresbeiträgen liegt hingegen ein Bundesland aus dem Norden vorne.

Während die meisten Lebensversicherungen im Süden abgeschlossen werden, greifen die Hamburger für ihre Altersvorsorge am tiefsten in die Tasche. Ihr durchschnittlicher Jahresbeitrag liegt bei 1105 Euro, dicht gefolgt von den für ihre Einkommensstärke bekannten südlichen Gefilden Bayern und Baden-Württemberg.

In ostdeutschen Bundesländern fallen die durchschnittlichen Jahresbeiträge am geringsten aus. Schlusslicht sind die Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern: Ihr durchschnittlicher Jahresbeitrag für neu abgeschlossene Lebensversicherungen liegt gerade mal bei 696 Euro. Brandenburg und Sachsen-Anhalt liegen mit 736 bzw. 749 Euro nur geringfügig darüber.

Der bundesweite Durchschnittskunde in Zahlen (2011-2013)

  • Durchschnittliches Alter beim Abschluss einer Lebensversicherung: 38 Jahre
  • Circa 80 Prozent der Neukunden sind zwischen 20 und 49 Jahren alt.
  • Etwa ein Drittel der Neukunden ist unter 30 Jahre alt.
  • Durchschnittliche Versicherungssumme: rund 48.000 Euro

Infografik: Neuabschlüsse in der Lebensversicherung

Die Infografik setzt den Bevölkerungsanteil der einzelnen Bundesländer (hellrot) in Relation zum Anteil der 2013 neu abgeschlossenen Lebensversicherungen (dunkelrot). Lappt beispielsweise das dunkelrote über das hellrote Dreieck hinaus, bedeutet das: In diesem Bundesland war der Anteil der neu abgeschlossenen Lebensversicherungen höher als der Bevölkerungsanteil. Der blaue Eurobetrag in der Grafik beziffert den durchschnittlichen Jahresbeitrag je Bundesland.

Mehr zum Thema:
>> Mehr Branchenzahlen zur Lebensversicherung
>> Riester-Bilanz 2014: Zahl neu abgeschlossener Riester-Versicherungen steigt um 2,4 Prozent