03.04.2014
Demografie

Eine kurze Geschichte der Lebenserwartung

Immer mehr Menschen werden in Zukunft 100 Jahre alt. Das Jubiläum mit der Doppel-Null wird zum Normal- statt zum Ausnahmefall, das progostizieren Forscher. Die Lebenserwartung der Deutschen ist in den vergangenen 150 Jahren deutlich gestiegen. Unser kleiner historischer Rückblick zeigt, wie alt die Deutschen in den letzten Jahrzehnten wurden, vom Kaiserreich bis zur Gegenwart.

Seit der deutschen Reichsgründung 1871 hat sich die Lebenserwartung bis heute von einjährigen Mädchen um rund 37 Jahre erhöht, bei den Jungen waren es 34 Jahre. Das geht aus den Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Die aktuellste Erhebung stammt aus dem Jahr 2009.

Die Lebenserwartung der Deutschen steigt weiter an. Einjährige Mädchen haben heute die Möglichkeit fast 90 Jahre alt zu werden. Jungs erreichen das 86. Lebensjahr.