22.02.2013
Podcast

Mofas und Mopeds – wie sicher sind sie wirklich?

Vom 1. März 2013 an dürfen Mofas und Mopeds nur noch mit grünem Kennzeichen fahren. Wer dann noch mit blauem statt grünem Kennzeichen fährt, hat keinen Haftpflichtversicherungsschutz und macht sich strafbar. Mofas und Mopeds sind vor allem bei Jugendlichen extrem beliebt: Mit ihnen ist man schließlich schnell unterwegs und muss meistens nicht erst lange einen Parkplatz suchen. Aber wie sicher sind diese Kleinkrafträder? Das hat die Unfallforschung der Versicherer zwei Jahre lang genauestens untersucht. Die Ergebnisse hören Sie im GDV-Podcast.


Podcast_Mofa.mp3
Dauer: 6:40

 

Mehr zum Thema:

>> Stichtag 1. März: Grüne Kennzeichen für Mofas und Mopeds
Wer nach dem 1. März noch mit blauem statt grünem Mofa-Kennzeichen fährt, hat keinen Haftpflichtversicherungsschutz und macht sich strafbar. Die neuen Mofakennzeichen sind direkt bei den Kraftfahrtversicherern erhältlich. Weiter…

>> GDV-Verbraucherservice: Alle Infos rund um Versicherungen – umfassend, sachlich und neutral