31.08.2012
Statistikservice

Statistisches Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2012

Private Haushalte, Selbstständige und Unternehmen sind aktuell mit über 457 Millionen Versicherungsverträgen abgesichert. Die privaten Versicherer übernehmen damit eine Vielzahl von Risiken und leisten so einen immensen Beitrag zur sozialen Sicherheit der Bürger. Für Selbstständige und Unternehmen ist angemessener Versicherungsschutz eine Grundvoraussetzung für ihre Tätigkeit. Ohne diesen wäre eine moderne, arbeitsteilige Wirtschaft nicht denkbar.

Die privaten Versicherer zählen zu den wichtigsten institutionellen Investoren in Deutschland: Mit einem Kapitalanlagenbestand von 1,3 Billionen Euro stellen sie erhebliche Mittel zur langfristigen Finanzierung von Investitionen bereit. Deutschland ist international mit einem Weltmarktanteil von fast 30 Prozent der führende Rückversicherungsstandort.

Diese Zahlen und viele andere mehr sind im Statistischen Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2012 enthalten, das der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) heute in Berlin vorgelegt hat.

Überblick über deutsche Versicherungswirtschaft und über gesellschaftliches Umfeld
Das Statistische Taschenbuch liefert einen umfassenden Überblick über die Entwicklung in der deutschen Versicherungswirtschaft und ihres gesamtwirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfelds. Für die gesamte Branche und für die einzelnen Sparten enthält das Taschenbuch neben Angaben über die Entwicklung der Beitragseinnahmen, der Versicherungsleistungen und der Kapitalanlagen auch Daten über die Zahl der Versicherungsunternehmen, die Erwerbstätigen in der Versicherungswirtschaft sowie das Auslandsgeschäft der Branche. Anhand vieler Zeitreihen werden auch die längerfristigen Trends und Entwicklungen auf den Versicherungsmärkten sichtbar.

Das Statistische Taschenbuch der Versicherungswirtschaft 2012 steht kostenlos im Download-Service auf dieser Seite zur Verfügung. Hier finden Sie alle Ausgaben des Statistischen Taschenbuches im Überblick.

Die gedruckte Fassung des Statistischen Taschenbuchs kann zum Netto-Preis von 3,60 € (Staffelpreise ab 20 Exemplare) zzgl. Mehrwertsteuer und Versandkosten beim Verlag Versicherungswirtschaft GmbH bezogen werden:
E-Mail: vertrieb@vvw.de 
Internet: www.vvw.de
Fax: 0721/3509-201

Einzelne Exemplare sind auch kostenlos beim GDV erhältlich:
E-Mail: volkswirtschaft@gdv.de
Fax: 030/2020-6616

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Hasso Suliak
Tel.: 030 / 20 20 – 51 83
h.suliak@gdv.de

Mehr zum Thema:
>> Statistical Yearbook of German Insurance 2012 (english version)