29.03.2012
Ratgeber

Den Garten genießen – Sicher gärtnern

Der eigene Garten ist Frühlingserwachen und Sommerglück, Feierabend-Dorado und Wochenendfrische. Im Garten finden wir Ruhe und Erholung, feiern Feste oder lassen den Blick über Blumenrabatte und wohl bestellte Gemüsebeete schweifen. Doch selbst im Grünen ist nicht alles eitel Sonnenschein.

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Dortmund, hat ermittelt, dass sich hierzulande pro Jahr rund 200.000 Unfälle bei der Gartenarbeit ereignen. Fast die Hälfte von ihnen sind Verletzungen mit scharfen oder spitzen Gegenständen, gefolgt von Stürzen von Leitern bei der Baumpflege oder bei der Obsternte.

Nicht zuletzt leben Kinder angesichts von Gartenteichen, Giftpflanzen in den Beeten und unverschlossen in der Garage oder im Geräteschuppen aufbewahrten Chemikalien im Garten nicht immer sicher.

Damit Sie Ihren Garten genießen können und schöne Sonnentage nicht in der Arztpraxis oder gar im Krankenhaus verbringen müssen, haben wir in der Broschüre “Den Garten genießen – Sicher gärtnern” einige der häufigsten Unfallquellen im eigenen Grün zusammengestellt, die Sie mit relativ geringem Aufwand erkennen und beheben können.

Inhalt:

  • Aus Spaß am Grünen: Den Garten sicher planen
  • Gartenpflege
  • Obst und Gemüse: sicher anbauen, sicher ernten
  • Chemischer Pflanzenschutz
  • Literatur-und Internetverweise
  • Impressum

Downloads

pdf bild
Ratgeber zur Gartenarbeit

Den Garten genießen - Sicher gärtnern

Schlagworte